Segelflugmeisterschaft 2017 Zum Flickr Bilderalbum bitte aus Bild klicken.

 

Segelflugmeisterschaft 2017

Spannende Vereinsmeisterschaft mit knappem Ausgang

Am Sonntag den 9.Juli war viel los auf dem Modellflugplatz der MFG „Elsava“. Der Wettergott meinte es gut mit den Segelfliegern und so konnten bei strahlendem Sonnenschein und kaum Wind drei spannende Wertungsflüge stattfinden. Die Stimmung unter den Piloten und Zuschauen war hervorragend und so stand einem gelungenen Wettkampf nichts im Wege.

An der Meisterschaft nahmen Insgesamt 22 Piloten teil, vier davon starteten in der Jugendklasse, die Anderen in der Seniorenklasse. Nach der Begrüßung und dem Pilotenbriefing durch den Vorstand Hagen Wolleb wurde der erste Wertungsflug pünktlich um 11:00Uhr gestartet.

1

Die eingesetzten Segelflugzeuge mit Spannweiten von 1,2 bis zu 3,5 Metern wurden auf Höhe gebracht um anschließend in den vorgeschriebenen 2 Minuten möglichst genau auf der markierten Linie gelandet zu werden. Zeit Über- oder Unterschreitungen so wie ungenaue Landungen wurden mit Punktabzug bestraft.

2

Pilot und Starthelfer bei der Arbeit

Nach dem ersten Wertungsflug lagen Florian Wolleb und Udo Haun mit identischer Punktzahl genau einen Punkt hinter dem führenden Harry Holzheid, das versprach weitere spannende Wertungsflüge.

3

Es wurde genau nachgemessen, dass hier auch ja kein Punkt verschenkt wird!

4

In der Mittagspause wurden die vorläufigen Ergebnisse dann ausgiebig diskutiert.

5

Auch am Tisch der Wettkampfrichter herrschte gelöste Stimmung

Der zweite Wertungsflug wurden dann um 14:00Uhr gestartet und es ging genauso spannend weiter, nach dem Wertungsflug lagen Harry Holzheid und Florian Wolleb punktgleich auf dem ersten Rang, Timo Holzheid mit drei Punkten Rückstand dahinter.

6

Maik Winkler gelang ein Flug bei dem er auf die Sekunde und genau auf der Linie landete, mit der Maximalwertung von 170 Punkten für diesen Flug konnte er sich auf Platz 4 vorschieben.

 

Bei den Jugendlichen führte Marvin Welzbacher mit 20 Punkten vor Simon Lange.

Der 3. Wertungsflug musste also die Entscheidung bringen, da der Erstplatzierte als letzter fliegen musste blieb die Spannung bis zur letzten Landung erhalten, einige Piloten zeigten dann gegen Ende doch noch Nerven und so kam es an der Spitze noch zu ein paar Verschiebungen.

7

Jugendklasse:

1.Platz: Marvin Welzbacher (413 Punkte)
2.Platz: Simon Lange (408 Punkte)
3.Platz: Fabian Heider (384 Punkte)
4.Platz: Marvin Körbel (199 Punkte)

 8

Seniorenklasse:

1.Platz: Florian Wolleb (498 Punkte)
2. Platz: Maik Winkler (489 Punkte)
3.Platz: Harry Holzheid (488 Punkte)
4. Platz Timo Holzheid (481 Punkte)

 Ergebnis

News / Informationen

Neuer Vorstand der MFG Elsava e.V.
Unsere Webseite wurde neu gestaltet und überarbeitet.

Die ersten Flugtag-Termine wurden eingetragen.

nächster Stammtisch

Fr. 01. September ab 19:00
Auf'm Flugplatz
Mit Grillen oder Pizza bestellen...

letzte Aktualisierung

05. ‎September ‎2017
Bericht Ferienspiele Online gestellt.

nächste Veranstaltung